Zum Kategoriemenü

Haare färben mit stylesy.de


Haare färben - die besondere Herausforderung

 

Sich die Haare zu färben ist eine Entscheidung, die viele Menschen erst wagen, wenn sie mit grauen Haaren zu kämpfen beginnen.

 

Sicherlich ist einer der Gründe einfach die Natürlichkeit der eigenen Haarfarbe, die man nicht aus dem Gleichgewicht bringen möchte.

Allerdings kann sogar die natürliche Haarfarbe durch äußere Einflüsse, wie Sonneneinstrahlung, oder gar durch innere Einflüsse, wie Mineralmangel oder verschiedene Krankheiten, sowie unzureichende Pflege, glanzlos werden.

Dabei kann die Haarfarbe durch eine Auffrischung der Haarfarbe wieder in vollem Glanz erstrahlen. Die Haarfarbe muss hierbei nicht unbedingt geändert werden.

 

Haarefärben hat aber generell den Vorteil, dass die Farbe dabei bewusst gewählt wird. Zwar ist das Endfarbergebniss manchmal nicht so, wie auf der Packung dargestellt, aber gerade deshalb sollte man, wenn man ein bestimmtes Resultat erwartet, nicht zu Hause mit der neuen Haarfarbe experimentieren.

Ein Experte kann nämlich dabei helfen, genau die Farbe zu bekommen, die man vielleicht anhand der eigenen Pigmentierung nicht einfach erreicht hätte, und entscheidet, ob Zwischenschritte, wie Aufhellen der Haare nötig sind, um das gewünschte Ergebnis zu bekommen.

Besonders schwarze Haare müssen bei der Änderung der Haarfarbe viel leiden weil ohne ein Aufhellen jegliches Färben fast resultatlos verläuft.

 

Auf http://www.stylesy.de/thema/haarpflege kann man sich Ratschläge zum Thema Haarfarbe einholen und eventuell leichter entscheiden, zu welcher Haarfarbe man wechseln möchte.

 

Beim Thema Haarefärben ist außer der gewählten Haarfarbe nur noch eine Sache wichtiger und zwar die Pflege.

Gefärbtes Haar stellt eine Herausforderung dar, da das gefärbte Haar immer wieder gefärbt werden muss, um eventuellen Unterschied zwischen der Naturhaarfarbe und der neuen Haarfarbe nicht beim Haarewachsen zu deutlich werden zu lassen.

Dieser Unterschied kann manchmal weniger schön und vor allem ungepflegt wirken.

 

Häufiges Färben strapaziert das Haar allerdings, weshalb es zusätzliche Pflege braucht. Besondere Mittel, die für das Erfrischen der Haarfarbe sorgen, sollten beim gefärbten Haar deshalb nicht fehlen.

Zusätzlich zur besonderen Haarpflege für das gefärbte Haar sollte insgesamt auf die Gesundheit der Haare geachtet werden.

Außer dass geschädigtes Haar die Farbe schlechter hält, wird das Haar beim Färben (besonders beim Bleichen) ebenfalls zusätzlich beschädigt.

Feuchtigkeitsspendende Haarkuren und natürliche Öle helfen zusätzlich, trockenes und stumpfes Haar vorzubeugen.

 

Haare färben mit stylesy.de - Informationen - modeolymp.lafeo.de


Autor / Verantwortlich:  Torsten Rath